So machst du dein Fahrrad fit für den Frühling
  1. Frühjahrsputz: Den Rahmen und alle Anbauteile mit Fahrradreiniger einsprühen, kurz einwirken lassen und mit einem Schwamm den Dreck abwischen.
  2. Reifendruck: Während einer Winterpause entweicht dem Fahrradschlauch Luft, auch ohne Loch oder undichtes Ventil. Mache die Daumenprobe: Lässt sich der Reifen mehr als einenZentimetereindrücken, braucht er Frischluft.
  3. Kette: Die Kette braucht besondere Fürsorge,undzwarschon bevor sie quietscht, rostrot anläuft oder sich Kettenglieder festsetzen. Eine gründliche Wäsche mit Fettlöser ist nur bei extrem verschmutzten Ketten nötig.
  4. Bremsencheck: Bevor du in die Pedale trittst, prüfe unbedingt die Funktionsfähigkeit der Bremsen
  5. Licht: Funktionieren der Scheinwerfer und das Rücklicht?
  6. Los geht's


03 08:55:58 MÄR 17/